Durchlauferhitzer Vergleichssieger – die besten Durchlauferhitzer

Die Vergleichssieger sind inspiriert durch offizielle Durchlauferhitzer Tests Diese und zahlreiche Kundenmeinungen fließen in die Ergebnisse ein. Hier alle Aspekte:

  • Preis- / Leistungsverhältnis
  • Sicherheit und Handhabung
  • Energieeffizienz
  • Stiftung Warentest Qualitätsurteil
  • Kundenrezessionen und eigene Erfahrungen
Um den passenden Durchlauferhitzer für Sie zu finden, wählen Sie aus folgenden Kategorien aus und gelangen Sie sofort zu unseren Vergleichssiegern.

Vergleichssieger Gas-Durchlauferhitzer ✓

perfekt für Gartenhaus, Wohnwagen, Gartendusche, Campingplatz

Vergleichssieger elektronische Durchlauferhitzer ✓

perfekt für Badezimmer, mehrere Entnahmestellen

Vergleichssieger Kleindurchlauferhitzer ✓

perfekt für Küche, Gästetoilette

 

Vergleichssieger: Gas Durchlauferhitzer

Wir haben einige Gas Durchlauferhitzer für Sie verglichen. Diese beiden Geräte haben es in unsere Vergleichssieger Liste geschafft. Beide Durchlauferhitzer sind noch in anderen Größen erhältlich und haben in einem bekannten Test ähnlich gut abgeschlossen. Mehr Information dazu erhalten Sie im jeweiligen Produktbericht der Vergleichssieger.

 

Platz 1 – Cointra Optima COB-10p

Cointra Optima COB-10p

Unser Vergleichssieger der Gas Durchlauferhitzer. Der Cointra Optima COB-10p besticht vor allem durch seine kompakte Größe gegenüber anderen Gas Durchlauferhitzern. Die Abmessungen des Geräts sind H = 55 cm, B = 32 cm und T = 18 cm. Das Gerät ist für die gesamte EU zugelassen und finden seinen Einsatz zum Beispiel im Wohnwagen, Wohnmobil, in Ferienwohnungen oder in der Küche. Bei einer Leistung von 17,8 kW sorgt der Cointra Optima COB-10p Gas Durchlauferhitzer für eine Warmwassertemperatur von bis zu 65°C bei 10 Liter Wasser je Minute. Betrieben wird das Gerät mit Propangas und benötigt keine gesonderte Zuluft. Ein Abgasrohr muss jedoch vorhanden sein.
Der Cointra Optima COB ist noch in weiteren Größen erhältlich. Cointra Optima COB-5p und Cointra Optima COB-14p, wobei die Zahlen 5, 10 und 14 angeben, wie viel Liter warmes Wasser pro Minute erzeugt werden.

Vorteile:

  • ideal für Wohnwagen & Ferienwohnung
  • verhältnismäßig klein
  • niedrige Betriebskosten

Nachteile:

  • nur geeignet für kleine Warmwassermengen
  • Abgasrohr muss vorhanden sein

Platz 2 – Eccotemp CE L10

Eccotemp CE L10

Der Eccotemp CE L10 ist ein Gas Durchlauferhitzer für den Außenbereich. Er wird an einer passenden Aufhängung angebracht, oder mit einem Mindestabstand zum Boden fest an einer Wand installiert. Die Inbetriebnahme ist sehr einfach und bedarf keiner fachspezifischen Kenntnisse. Im Lieferumfang mit inbegriffen sind zwei Batterien, mit denen der Durchlauferhitzer betrieben wird. Er wird mit Propangas befeuert und erzeugt mit einer Leistung von 16 kW 10 Liter warmes Wasser pro Minute. Das Gerät selbst wiegt lediglich 7 kg und kann somit leicht transportiert werden. Laut Hersteller ist eine Wassertemperatur bis zu 66°C angegeben.
Den Eccotemp CE gibt es auch noch in der 5 Liter Variante. Dieser ist deutlich kleiner und somit portabler.

Vorteile:

  • mobil und portabel
  • einfache Inbetriebnahme

Nachteile:

  • nur für den Außenbereich
  • eher für kleine Wassermengen gedacht

 
 

Vergleichssieger: Kleindurchlauferhitzer

Wir haben verschiedene Kleindurchlauferhitzer für Sie verglichen und stellen Ihnen unsere fünf Vergleichssieger vor. Unsere Liste erstellt sich durch tiefgehende Recherche gezielter Informationen und Auswertung ausführlicher Kundenrezessionen.
 

Platz 1 – AEG 222120 MTD 350

AEG 222120 MTD 350

Unser Vergleichssieger in der Kategorie Kleindurchlauferhitzer. Dieses Gerät ist hydraulisch gesteuert und eignet sich mit 3,5 kW ideal für ein Handwaschbecken. Mit den Abmessungen H = 14 cm , B = 19 cm und T = 8 cm und einem Gewicht von 1,5 kg eignet er sich ideal für eine Untertischmontage. Die zu erzielende Warmwassertemperatur hängt von der Ausgangstemperatur ab. Der AEG 222120 MTD 350 sorgt für eine Erwärmung des Wassers von 25°C, wobei er 2 Liter Warmwasser pro Minute erzeugen kann. Dabei kommt es einerseits zu einer Wasserersparnis von rund 50% und zu einer Stromersparnis von rund 66%.

Vorteile:

  • kleines Gerät
  • einfacher Anschluss
  • geringe Strom- und Wasserkosten
  • nahe der Entnahmestelle zu installieren

Nachteile:

  • nur für kleine Wassermengen geeignet

Platz 2 – Perfect 5000

PERFECT 5,0kw

Der Perfect 5000 ist ein Kleindurchlauferhitzer mit 5 kW Leistungsfähigkeit. Er wiegt gerade mal 900 Gramm und ist mit den Abmessungen H = 15 cm, B = 13,5 cm und T = 7,5 cm ein sehr kleines Gerät. Dieses ist ideal für die Untertischmontage in Küche oder Gästetoilette. Dieses Modell ist druckfest bis 6 Bar und erzeugt bis zu 50°C warmes Wasser. Da es elektronisch geregelt ist, kann eine höhere Lebensdauer als bei einem hydraulisch gesteuertem Gerät erwartet werden, da keine mechanischen Teile im Durchlauferhitzer verbaut sind.

Vorteile:

  • sehr klein
  • elektronisch geregelt
  • sehr warmes Wasser
  • geringe Betriebskosten
  • nahe der Entnahmestelle zu installieren

Nachteile:

  • nur für kleine Wassermengen geeignet

Platz 3 – Stiebel Eltron DHM 3

PERFECT 5,0kw

Der Kleindurchlauferhitzer DHM 3 von Stiebel Eltron ist hydraulisch gesteuert bei einer Leistungsfähigkeit von 3,5 kW. Er kann die Wassertemperatur um 25°C erhöhen und ist somit auf die Ausgangstemperatur des Wassers angewiesen. Daher eignet er sich überwiegend für das Händewaschen auf einem Gäste-WC. Die Abmessungen betragen H = 14,3 cm, B = 19 cm und T = 8,2 cm. Das Gerät wiegt 1,4 kg.

Vorteile:

  • klein und kompakt
  • geringe Betriebskosten
  • nahe der Entnahmestelle zu installieren

Nachteile:

  • nur für kleine Wassermengen geeignet
  • lauwarmes Wasser

Platz 4 – Clage MH3

Clage MH 3

Dieser Durchlauferhitzer von Clage hat eine Leistungsfähigkeit von 3,5 kW. Er ist jedoch auch noch in den Varianten 4,4 kW (MH4), 5,7 kW (MH6) und 6,5 kW(MH7) erhältlich.
Das hydraulisch gesteuerte Gerät Clage MH3 hat die Abmessungen H = 13,2 cm, B = 18,5 cm und T = 8 cm. Der Clage MH3 Kleindurchlauferhitzer wiegt ca. 1,5 kg. Bei einer Durchflussmenge von 2,5 Liter pro Minute wird das Wasser auf bis zu 40°C erhitzt.

Vorteile:

  • klein und kompakt
  • gute Heizleistung
  • geringe Betriebskosten
  • nahe der Entnahmestelle zu installieren

Nachteile:

  • nur für geringe Wassermengen geeignet

Platz 5 – Siemens DE 04101

Siemens DE04101 3.6 KW

Der elektronisch geregelte Kleindurchlauferhitzer DE 04101 von Siemens hat eine Leistungsfähigkeit von 3,6 kW. Damit erzeugt er 2 Liter Warmwasser pro Minute, wobei das Wasser bis zu 38°C erreichen soll. Die Abmessungen des Geräts sind H = 18,5 cm , B = 14 cm und T = 8,8 cm. Die maximale Zulauftemperatur darf 20°C betragen.
Für lauwarmes Händewaschen in der Gästetoilette biete sich dieser Durchlauferhitzer an. Weniger jedoch, wenn tatsächlich sehr warmes Wasser benötigt wird, wie beispielsweise in der Küche.

Vorteile:

  • klein und kompakt
  • nahe der Entnahmestelle zu installieren
  • niedrige Betriebskosten

Nachteile:

  • erwärmt nur auf lauwarme Temperatur
  • nur für kleine Wassermengen geeignet

 

Vergleichssieger: elektronische Durchlauferhitzer

Wir haben für Sie viele elektronische Durchlauferhitzer verglichen. Diese sechs Geräte haben es auf Grund ihres guten Gesamturteils in unsere Vergleichssieger Liste geschafft. Ausschlaggebend für das Gesamturteil waren Preis- / Leistungsverhältnis, Sicherheit und Handhabung, Energieeffizienz, Testergebnis der Stiftung Warentest, sowie Kundenrezessionen und eigene Erfahrungen.

 

Platz 1 – Siemens DE 21401

Siemens DE21401

Unser Vergleichssieger in der Kategorie elektronische Durchlauferhitzer ist der Siemens DE 21401. Dieses Gerät von Siemens ist ein druckfestes Übertischgerät mit 24 kW. Der Durchlauferhitzer hat die Abmessungen H = 47,2 cm, B = 23,6 cm und T = 12,4 cm und wiegt ca. 3,5 kg. Die Wunschtemperatur wird über einen manuellen Regler eingestellt, wobei Piktogramme dabei helfen die geeignete Temperatur zu finden. Die erzeugte Warmwassertemperaturspanne reich von 30°C bis 60°C. Bis 38°C fließen 13,2 Liter warmes Wasser je Minute aus dem Hahn, bei Temperaturen bis 60°C werden 7, 2 Liter pro Minute erzeugt. Durch die elektronische Regelung ist eine konstante Wassertemperatur gewährleistet. Ein Verbrühen oder plötzliches kaltes Wasser sind unter der Dusche kein Problem mehr.

Vorteile:

  • energieeffizient
  • elektronisch geregelt
  • konstante Wassertemperatur
  • geeignet für mehrere Zapfstellen

Nachteile:

  • je nach Warmwasserbedarf, erhöhte Stromkosten
  • keine stufenlose Temperaturwahl

Platz 2 – Stiebel Eltron DHB 21 ST

STIEBEL ELTRON DHB 21 ST

Der elektronisch geregelte Durchlauferhitzer Stiebel Eltron DHB 21 ST hat eine Leistungsfähigkeit von 21 kW und kann somit mehrere Zapfstellen gleichzeitig versorgen. Die Wassertemperatur ist konstant und kann an einem Regler in drei Stufen eingestellt werden. Diese Stufen sind ca. 35°C, 45°C und 55°C. Das druckfeste Gerät ist geeignet für eine Übertisch- und Untertischmontage. Bei einem Gewicht von 3,6 kg hat es die Abmessungen H = 47 cm, B = 22,5 cm und T = 11 cm.

Vorteile:

  • energieeffizient
  • konstante Wassertemperatur
  • geeignet für mehrere Zapfstellen

Nachteile:

  • je nach Warmwasserbedarf, erhöhte Stromkosten
  • keine stufenlosen Temperaturwahl

Platz 3 – Vaillant Electronic VED E 21 / 7

Vaillant 0010007728 VED E 21-7 400 V, 21 kW

Der Vaillant Electronic VED E 21 / 7 ist ein vollelektronisch geregelter Durchlauferhitzer mit einer Leistungsfähigkeit von 21 kW. Das Gewicht des Geräts beträgt 4,7 kg und hat die Abmessungen H = 51,5 cm, B = 28,2 cm und T = 16,4 cm. Mit diesem Durchlauferhitzer können mehrere Entnahmestellen gleichzeitig bedient werden, wobei die gewünschte Warmwassertemperatur für die jeweilige Zapfstelle, individuell über das am Gerät befindlichen LCD-Display eingestellt werden kann. Die maximal einstellbare Wassertemperatur liegt bei 60°C. Der Vaillant Electronic VED ist in verschiedenen Größen erhältlich (18 kW / 21 kW / 24 kW / 27 kW). Je nach Größe des Geräts werden 10-16 Liter Warmwasser je Minute erzeugt.

Vorteile:

  • energieeffizient
  • konstante Wassertemperatur
  • individuelle Temperaturwahl über LCD-Display
  • für mehrere Entnahmestellen geeignet

Nachteile:

  • je nach Warmwasserbedarf, erhöhte Stromkosten

Platz 4 – Stiebel Eltron DHB-E 18 / 21 / 24 SL

STIEBEL ELTRON DHB-E 18-21-24 SL

Bei diesem elektronischen Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron kann man die Leistungsfähigkeit am Gerät wählen (18 kW / 21 kW / 24 kW). Der Durchlauferhitzer ist dafür geeignet, mehrere Entnahmestellen zu bedienen. Die Wassertemperatur ist zwischen 30°C und 60°C stufenlos, über einen manuellen Regler am Gerät, wählbar. Gewicht des Stiebel Eltron DHB-E SL beträgt 3,6 kg und die Abmessungen H = 47,8 cm, B = 22,5 cm und T = 10,5 cm. Er ist sowohl für eine Übertisch-, als auch eine Untertischmontage geeignet.

Vorteile:

  • energieeffizient
  • einstellbare Leistungsfähigkeit
  • stufenlose Temperaturwahl
  • geeignet für mehrere Entnahmestellen

Nachteile:

  • je nach Warmwasserbedarf, erhöhte Stromkosten

Platz 5 – AEG DDLE Easy

AEG 222390 DDLE Basis

Der elektronische Durchlauferhitzer AEG DDLE Easy ist in drei Größen erhähltlich (18 KW / 21 kW / 24 kW). Die Temperatur kann manuell über einen Regler am Gerät auf zwei Stufen eingestellt werden (42°C und 55°C). Das Gewicht des Durchlauferhitzers liegt bei 3,6 kg. Seine Abmessungen sind H = 48,5 cm, B = 22,6 cm und T = 9,3 cm. Das Anschließen an mehrere Zapfstellen ist möglich, wobei die Temperatur weitestgehend konstant gehalten wird. Das Gerät kann sowohl übertisch als auch untertisch montiert werden.

Vorteile:

  • energieeffizient
  • für mehrere Entnahmestellen geeignet

Nachteile:

  • je nach Warmwasserbedarf, erhöhte Stromkosten
  • keine stufenlose Temperaturwahl

Platz 6 – Kospel PPE 2

Kospel PPE 2

Der vollelektronisch geregelte Durchlauferhitzer Kospel PPE 2 ist in drei Größen erhältlich, wobei innerhalb der Größen zwischen drei Leistungsfähigkeiten gewählt werden kann (9 kW / 12 kW / 15 kW und 18 kW / 21 kW /24 kW und 27 kW). Über das LCD-Display kann die Temperaturwahl zwischen 30°C und 60°C individuell getroffen und angepasst werden. Die drei am häufigsten verwendeten Temperaturen werden im Gerät gespeichert. Es wiegt 5 kg und hat die Abmessungen H = 44 cm, B = 24,5 cm und T = 12,6 cm.

Vorteile:

  • energieeffizient
  • Temperaturwahl über LCD-Display
  • für mehrere Entnahmestellen geeignet
  • Leistungsfähigkeit kann verstellt werden

Nachteile:

  • je nach Warmwasserbedarf, erhöhte Stromkosten